Zitieren Mit Maxqda

10 lerntipps für angehende autoren Drei regeln für alle folge 119 georg trakl

Die neuen Appartemente - das Paradeschlafgemach, - gebeschlagen von der Seide mit den roten Rosen nach dem grünen Feld, noch mehr prächtig, als erschüttert das Wohnzimmer, den Besucher. Er übertrifft die Wohnzimmer nicht nur dem Reichtum der Ausstattung, sondern auch. Das vergoldete Portal des Alkovens mit dem Monogramm Scheremetews erinnert die Szene. Die vergoldete Balustrade mit in Form von den Lire ist dem Orchester zwischen der Szene und dem Zuschauerraum ähnlich. Die Einrichtung des Paradeschlafgemachs war mit der erwarteten Ankunft Kuskowo der höchsten Personen verbunden und hatte zur Aufnahme Jekaterina. Aber niemand benutzte niemals das Paradeschlafgemach, und sie diente mehr als anderer Teil des Palastes zur Pracht.

Die Tür in Form vom Triumphbogen mit den Marmorstatuen nach den Seiten führt in den Flur-Wohnzimmer, wo man nach der schaukeligen Fahrt und in Ordnung bringen sich angeschaut werden kann. Gegen die erste Tür in der Tiefe befindet sich die Tür ins Zweite Wohnzimmer, und weiter die Tür in dritte. Die Galerie der Türen endet vom Spiegel, der die Perspektive verdoppelt, so dass sie unendlich scheint. Wie auch das Gebäude von der äußerlichen Seite groß war, sollte es innen, als außen scheinen.

Zu Wsednewnoj dem Schlafgemach schließen sich Diwannaja und die Bibliothek an. An das Altertum behandelt, strebte der Klassizismus, das antike Ideal des harmonischen Menschen, ergeben der Weisheit und der Schönheit zu erneuern. Deshalb fertiggestellt von weißem und blauen Wsednewnuju das Schlafgemach hat Scheremetew zwischen der Bibliothek und Bildschön verfügt. Es bedeutete, dass die Weisheit und die Schönheit den Grafen überall begleiten.

Das Gebäude des Palastes traf alle von der Einfachheit. Es war nicht, und es ist von den Hobeldielen aufrichtig ausgekleidet. Die Kolonnen des Portikus imitierten stein-, habend die obligatorische Verdickung im unteren Drittel nicht. Gleichmäßig der Kolonnen unten nach oben auf den Kegel sagt dem Zuschauer, dass sie aus den gewöhnlichen Kieferstämmen gemacht sind.

Wenn in Kuskowe die Feiertage gegeben wurden, kamen die Graf in den prächtigen Palast hinüber, und kehrte nach der Abreise der Gäste sofort zur Gemütlichkeit des anspruchslosen Hauses der Einsamkeit zurück. Den Bedürfnissen des Besitzers im riesigen Gebäude dienten nur drei Durchgangszimmer: die Persönliche Garderobe, wo es, den Kabinett-kontorotschka, wo die Verfügungen nach der Einrichtung der Feiern zuhörten, und Wsednewnaja das Schlafgemach, wo sich die Graf in die Tage der Feiern erholten.

In der ersten Hälfte 16 Jahrhunderte hat Bojar Wassilij Scheremetew eine der Domänen gegen das dann noch bei Moskau gelegene Dorf Kuskowo eingetauscht. Des Ackerbodens in Kuskowe, versumpft und, war es wenig, aber hier passten die Wildschweine, die Elche, eine Menge des wilden Vogels auf, und zu jenen fernen Zeiten diente die Jagd zur notwendigen Ergänzung zur Agrikultur.

der Ermitage mit dem es umgebenden Park ist von den Balkons des zweiten Stockwerks verstärkt. Das Erdgeschoß wurde für das Dienstmädchen vorbestimmt. Nach die Treppe wir hinaufgestiegen erweisen wir uns auf dem zweiten Stockwerk, das für die gewählten Gäste vorbestimmt ist. Die Innenansichten des Hochparterres wird wie der einheitliche, nicht zergliederte Raum wahrgenommen, obwohl aus fünf Räumen besteht.

In Kuskowe alle Landschaften in diesem oder jenem Maß - das Ergebnis der Tätigkeit des Menschen. Deshalb im Laufe der Bildung der Gruppe ging gleichzeitig der Innenansichten mit der entsprechenden Landschaft und der Landschaften - den Innenansichten.

Im Halbdunkel, das hier den Tag herrschte, wenn die Vorhalle nur vom Portikus von den Fenstern beleuchtet wurde, und dem Abend, wenn das Licht der Kristalllaterne nur das Zentrum des Raumes entriss, es war schwierig, zu bemerken, dass der Marmor der grau-grünen Wände und der rosa Pilaster - künstlich, dass die Vasen nicht aus dem Stein gemacht sind, und aus dem Alabaster mit den Girlanden aus papje-masche, dass die Reliefe nicht gemeißelt sind, und sind an der Wand gezeichnet. Wenn in der äußerlichen Gestalt des Palastes die deutliche Realität, so die Vorhalle - die Symbolik und die Illusion beherrschte.